logo

bild

Ein “postsowjetisches“ Schicksal führte Aigerim Beken 1990 von Almaty zum Studium am Surikov-Institut nach Moskau und 1997 nach Wien, wo sie seither lebt und arbeitet. Die Ausstellung ihres neuesten Bilder-Zyklus „Stadt-Schamanen“ läuft vom 5. bis 30. September 2011 im Kunstraum der Ringstrassen Galerien.

AgerimBeken500

Weitere Künstler der Ausstellung: Alfred Biber, John Lansdown, Andrea B. Steiner, Sandra Kheir Sahyoun, Ernst Zdrahal, Tonia Kos, Vanja Vujicic, Marina Janulajtite, Nikolaj Postnikow, Igor Leonjtew.

120 Hubert Rollup

Moral 4.0

+

Baustelle Parlament

+

Kunstraum 1090

+

Kunstmarkt-Formel

+

INexpensive ART