logo

bild

Wien (28.05.2002) - "Die vinophile Quadratur des Kreises" stand im Mittelpunkt einer Weinverkostung am Montagabend in der Galerie der Kunstraum. So bezeichnete "Weinprofessor" Bernulf Bruckner den World Best Chardonnay 2002, eine Trockenbeerenauslese aus dem Jahre 1998. Die Taufpatin des Weines mit dem würdigen Namen "Der Sonnenkönig" war die Künstlerin Marina Janulajtite, deren gleichnamiges Bild für die Gestaltung der Etikette herangezogen wurde.

Dem "Sonnenkönig" bescheinigt Bruckner "ein raffiniertes Süße-Säure-Spiel in prachtvoller Balance; delikate Holzaromen im Hintergrund (Vanille, Biskuit, Rösttöne), kompakt, engmaschig, vollmundig, von generöser, überbordender Charakteristik und mit weit aufgefächerter Frucht, facettenreich, fein nuanciert." Ein zweites Bild von Janulajtite, "Die Schöpfung", stand Pate für eine erlesene Rotweincuvee "komplex, vielschichtig und sehr klar strukturiert mit feinen, süßen Fruchtnuancen, verspielt und dennoch voller Kraft und Fülle", so der Weinprofessor (im Bild links neben Julius Hafner III).


Das Weingut Hafner http://www.wein-shop.at hat in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten. So hat die "Grand Jury International des Vins" Hafner's edelsüßen Eisweinen und Trockenbeerenauslesen gleich dreimal die mögliche Höchstpunkteanzahl von fünf Sternen verliehen. Außerdem wurden alle drei Top-Rotweine des Winzers mit je vier Sternen beurteilt und zählen somit zu den besten Rotweinen des Landes.

Der milde Mai-Abend in der Kunstraum hatte aber noch einen weiteren Höhepunkt zu bieten. Die regierende Miss Austria, Celine Roschek, trat als Violin-Solistin auf und spielte Stücke von Bach, Paganini und Bartok. Über 200 Vertreter aus Wirtschaft und Kunst waren zu Konzert und Degustation erschienen. Unter ihnen KR Dr. Kurt Abt von der Europäischen Weinritterschaft, die Direktorin der Fachhochschule Eisenstadt Prof. Ingrid Schwab Matkovits, Herbert und Christiane Laszlo vom "Börsenkurier", Architekt Franz Gross, Notar Dr. Helmut Klikovits, Rechtsanwalt Dr. Christian Ebert und die Wirtschaftstreuhänder Dr. Alois Brunner und Mag. Tibor Jugovits. Natürlich war unter den Ehrengästen auch der Designer Michael Schaefer, der die Gestaltung der Etiketten für die Topweine aus dem Hause Hafner übernommen hat. http://www.schaefer-design.at

300 Leonjtew Leben