logo

bild

Linz/Boston (06.08.2008) - Die dynaTrace software GmbH hat ihre zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen und ist damit auch dem Silicon Valley einen Schritt näher gerückt. Bay Partners http://www.baypartners.com mit Sitz in Menlo Park (westlich von Palo Alto) investiert gemeinsam mit dem Erstinvestor Bain Capital Ventures http://www.baincapitalventures.com/ (Boston) 12,9 Mio. Dollar in das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen dynaTrace. Der Technologieführer bei Lifecycle Application Performance Management Lösungen wird den Betrag in den Ausbau der internationalen Marketingaktivitäten sowie in die technische Weiterentwicklung seiner APM Lösung investieren. Salil Deshpande, General Partner von Bay Partners, wird Mitglied im Board von dynaTrace.

"Selten findet man ein Unternehmen, das im Bereich der Enterprise-Software einen derartigen Hit landen konnte. Die Kunden lieben dynaTrace, weil es gerade zum richtigen Zeitpunkt Lösungen für ihre Probleme entwickelt hat. Das können nicht viele Unternehmen von sich behaupten", erklärt Deshpande. "Aber wenn so ein Fall eintritt, dann investierst du deine ganze Energie. Zahlreiche Kunden-Gespräche haben uns bestätigt, dass dynaTrace ein einzigartiges Produkt im Bereich des Lifecycle Application Performance Managements entwickelt hat, und deshalb bin ich stolz, nun ein Teil dieses Teams zu sein."

Das 2005 gegründete Unternehmen hat ein enormes Wachstum hinter sich. dynaTrace bietet IT-Mitarbeitern aller Abteilungen ein Tool, mit dem sie die Performance ihrer immer komplexer werdenden Applikationen verbessern können. Basis dieses Tools ist die patentierte PurePath Technologie. Damit können Transaktionen im Java und .NET Umfeld über physische und logische Tiers hinweg verfolgt und die Engpässe punktgenau lokalisiert werden. PurePath ermöglicht die rasche Beantwortung der Fragen, welche Komponenten ein Problem verursachen und warum ein Problem aufgetreten ist. Probleme können so interaktiv bis hinunter auf die verursachende Codezeile ohne nennenswerte Verzögerung diagnostiziert werden. Damit trägt das Tool sowohl in der Entwicklung, als auch in der Qualitätskontrolle und im Produktivbetrieb - über den gesamten Applikation Lifecycle - zur Effizienzsteigerung bei.

"Wir freuen uns, dass wir mit unserer Vision nicht nur Kunden wie LinkedIn, EnerNOC, Deutsche Post, Fraport, UBS oder Oesterreichischen Nationalbank überzeugen konnten, sondern auch Investoren wie Bain Capital Ventures und nun auch Bay Partners", erklärt Bernd Greifeneder, CEO von dynaTrace. "Dieses Investment bestätigt nicht nur unseren bisherigen Weg, sondern sichert uns auch den weiteren Ausbau der Marktführerschaft."

"Mit Salil Deshpande von Bay Partners begrüßen wir den Mitbegründer von The Server Side.com, der ausgezeichnete Kenntnisse der Java und .NET Welt mitbringt, an Board", sagt Benjamin Nye von Bain Capital Ventures. "Wir alle sind überzeugt, dass die Kunden von dynaTrace einen klaren Mehrwert generieren, wenn sie diese einzigartige APM-Lösung zur Entwicklung und Wartung ihrer Webservices, E-Commerce-Plattformen, sowie SaaS- und SOA-basierten Applikationen einsetzen."

120 arteMIX

arteMIX

Kunstmarkt-Formel

Moral 4.0 + ethos

INexpensive ART